TRAINING

Sie brauchen keine Vorkenntnisse in anderen Kampfsportarten, um mit dem Krav Maga Training bei REAL SELF DEFENSE in Wohltorf, Ahrensburg, Hamburg zu beginnen. Ihre physische Konstitution, Geschlecht und Alter spielen dabei keine Rolle. Krav Maga ist ein sehr modernes und leicht zu erlernendes Selbstverteidigungssytem, das auf natürlichen Reflexen beruht. Wir stärken Ihren Willen und Kampfgeist, wir fördern Ihre Kondition, Ihre Sportlichkeit, Ihr Körpergefühl und Ihre Fähigkeiten Gefahrensituationen rechtzeitig zu erkennen und zu beherrschen. Das REAL SELF DEFENSE Krav Maga Trainingskonzept versetzt Sie schnellstmöglich in die Lage sich und andere gegen körperliche Angriffe wirkungsvoll zu verteidigen.

Das Training wird gelegentlich im Freien abgehalten. Dies tun wir um Krav Maga auch unter realitätsnahen Umständen, also schlechten Lichtverhältnissen oder schlechtem Untergrund sowie Wettereinflüssen trainieren bzw. ausüben zu können.

Voraussetzungen für die Teilnahme am regulären Training:

  • Sie müssen gesund und sportlich belastbar sein

  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses innerhalb von drei Wochen ab Beginn des Trainings

  • Mindest Ausrüstung für das reguläre Training:

Tiefschutz

Mundschutz

  • Empfohlene Ausrüstung:

Arm- und Schienbeinschoner

Kopfschutz und Box-Handschuhe mit mind. 10 oz Gewicht oder MMA-Handschuhe mit entsprechender Polsterung; besser sind Box- und MMA-Handschuhe

Wir beraten Sie gerne bei Fragen zur Ausrüstung.

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR KINDER & JUGENDLICHE

KINDER

Unterricht für Deine Kinder ab 6 Jahren vermittelt eine gesunde Selbsteinschätzung der eigenen Fähigkeiten. Es geht darum, das Selbstbewusstsein zu stärken und Verhaltensweisen zur Konfliktbewältigung zu vermitteln. Gerade weil der Spaß im Vordergrund steht, verbessert Dein Kind die eigene Sicherheit, die Koordination und die körperliche Fitness spielerisch. Das stärkt nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern auch das Selbstvertrauen! Beim Krav Maga geht es immer um Prävention. Wir vermitteln Deinem Kind deshalb vor allem, körperliche Auseinandersetzungen und Konflikte zu vermeiden und dabei Selbstbewusst aufzutreten.

Die Schwerpunkte im Krav Maga  für ein ganzheitliches Sicherheits- und Selbstverteidigungstraining für Kleinkinder und Kinder:

  • Wahrnehmung/Prävention

  • Deeskalation

  • Fluchtstrategien

  • Selbstverteidigung gegen Gleichaltrige

  • Selbstverteidigung gegen „Stärkere“

JUGENDLICHE

"Komm sicher nach Hause"! Immer mehr Jugendliche werden im Alltag und auf Schulhöfen Opfer von gewalttätigen Übergriffen. Lerne, Dich selbst und andere zu schützen!

„Wo gehst du hin und wann kommst Du wieder?“ ist wohl eine der Fragen, die jeden von uns als Teenager am meisten genervt haben. Was wir damals nicht verstanden haben war, dass es hier nicht um Kontrolle geht, sondern darum, dass wir unseren Eltern wichtig sind. Darum, dass sie sich Sorgen um uns machen. Darum, dass sie wollen, dass wir sicher sind.

Und das ist auch berechtigt. Im Jahr 2015 wurden in Deutschland, laut Statistik, 127.395 Delikte von gefährlicher und schwerer Körperverletzung polizeilich registriert. Es gab 7022 sexuelle Übergriffe – gerade bei jungen Mädchen die größte Angst vieler Eltern.

Der Krav Maga Unterricht für Jugendliche dient nicht nur dem Erlernen effektiver Techniken zur Selbstverteidigung – mindestens ebenso wichtig sind das Gespür für das richtige taktische Verhalten, Selbstbehauptung im Ernstfall, sowie die Wahrung der Verhältnismäßigkeit. Krav Maga ist schnell und einfach zu erlernen, schult die Disziplin und die körperliche Fitness.

SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR ERWACHSENE

Selbstverteidigung aus Israel – das ist IKMF Krav Maga. Das System wurde ursprünglich für die Israel Defense Forces entwickelt und wurde im Laufe der Zeit auf die zivile Bevölkerung angepasst.

Mit Real Self Defense Krav Maga ist jeder in der Lage sich und andere effektiv zu verteidigen. Unabhängig von Alter oder Geschlecht bietet das auf Reflexen basierende System, defensive Techniken zur Verteidigung an. In einer realen Bedrohungssituation gibt es kein Regelwerk, es geht nur um das pure Überleben. Also nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden Mittel, um unbeschadet aus dieser Situation zu gelangen. Genau darauf baut Real Self Defense Krav Maga – im Training gegen einen oder mehrere bewaffnete oder unbewaffnete Angreifer.

Denn egal, was passiert – Aufgeben ist niemals eine Option!

Die intuitive und somit schnelle Abrufbarkeit der Techniken und die Effektivität machen den Erfolg und die internationale Verbreitung dieses einzigartigen Selbstverteidigungs-Systems aus.

Das Training bei Real Self Defense umfasst im Einzelnen:

  • Prävention

  • Erkennung von Gefahren und taktische Rückzüge

  • Angriffe und Gegenangriffe gegen alle körperlichen Ziele aus allen näheren Distanzen und in alle Richtungen

  • Einsatz von Gegenständen und Hilfsmitteln zu Verteidigungszwecken

  • Verteidigungen gegen Bedrohungs- und Angriffssituationen mit Waffen

  • Verteidigungen gegen einen oder gegen mehrere Angreifer gleichzeitig

Das Schöne an Krav Maga Selbstverteidigung für Frauen ist, dass es hierbei weder auf die Kraft noch auf die Größe ankommt. Denn Krav Maga besteht aus einfachen Prinzipien und Techniken zur Selbstverteidigung, die in Stress- und Notsituationen leicht abrufbar sind. Diese sind schnell und einfach zu erlernen und damit quasi sofort einsatzbereit.

Auch wenn sich die Krav Maga-Techniken im Selbstverteidigungs-Unterricht für Frauen nicht wesentlich vom gemischten Training unterscheiden, ist der Unterricht in der „Women Only“-Gruppe anders aufgebaut. Frauen sind mitunter anderen Angriffen ausgesetzt als Männer. Dazu gehören nicht nur insbesondere sexuelle Übergriffe, sondern auch andere Bedrohungs- und Angriffs-Situationen.

Das „Women Only“ Training  geht speziell auf die Unterschiede hinsichtlich Größe, Körperkraft und mentaler Belastbarkeit im Ernstfall zwischen Täter und Opfer während eines Übergriffes ein. Neben Techniken zur Selbstverteidigung lernen Frauen hier viel über Männer – darüber, wie sie denken, handeln und auch wie Männer bevorzugt angreifen könnten. Die Teilnehmerinnen lernen, Gefahren zu erkennen, ihnen auszuweichen und – falls die Situation eskaliert – richtig zu handeln.

 
 
 

SOCIAL WEB

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

​© 2017 by Real Self Defense

DER VERBAND

Real Self Defense ist Mitglied der IKMF (International Krav Maga Federation), dem größten und renommiertesten Verband weltweit. Durch den ständigen Austausch mit nationalen und internationalen IKMF Schulen und selbstverständlich auch dem IKMF Hauptquartier in Israel garantieren wir den höchstmöglichen Standard und die Aktualität des Krav Magas. 

Webdesign: Anne Kyra Reinhardt Markenentwicklung & Design